Donnerstag / 16.11.2017 / 20:00 Uhr

New Names

newnames-nov18

Am 16. November 2017 startet wieder NEW NAMES im Münsteraner Jovel-Club.

Auch diesmal wieder mit 3 Bands auf der Bühne, mit einer extrem bunten Mischung für jeden, der das Neueste vom Neuesten hören und sehen will. Wie immer öffnen wir um 19 Uhr, das erste Konzert beginnt um ca. 20 Uhr. Der Eintritt ist freundlich und frei.

Die Acts des Abends:

PERFUME OF ROSES Die deutsch-italienische Sängerin Angela Fellini bewegt sich als stimmgewaltige Künstlerin mit besonderem Timbre und starken Interpretationen im Duo „Perfume Of Roses“, begleitet vom Bocholter Pianisten und Komponisten Christoph Berghorn. Beide setzen sich keine Grenzen im Repertoire. Sensible Interpretationen in technischer Perfektion, vorwiegend von Rockballaden, aber auch Filmmusik und Jazz, bilden den eigenen Sound des Duos.

Angela Fellini studierte unter anderem am International Music College Freiburg, einem Partner des Berklee College in Boston. Bereits mit 14 Jahren gewann sie einen Radiowettbewerb beim damaligen Saarländischen Rundfunk Contest, mit anschließender Arbeit mit dem Radiomoderator Bernd Duszynski. Auch praktische Arbeit mit Regisseuren wie Gregor Horres, in Projekten der Deutschen Oper am Rhein, konnte sie als Studentin in den jeweiligen Hauptrollen sammeln.

TICKET TO HAPPINESS Angetrieben von den beats des Cajóns und coolen Gitarren- und Banjo-Riffs nimmt Ticket to happiness seine Zuhörer mit auf eine spannende musikalische Reise … mal im Gefühl südeuropäischer Straßenmusik, mal im Stil moderner irischer, amerikanischer oder britischer Folkmusik… immer auf der Suche nach originellen und unverfälschten Hörerlebnissen. Im Mittelunkt des vielseitigen musikalischen Fahrplans stehen die Originalsongs von Mandolinen- und Banjospieler Patrick, der es immer wieder schafft, die Zuhörer mit seinen selbst geschriebenen Songs mitzureißen. Sänger Jan Philipp gibt dem Sound mit seiner facettenreichen und gefühlvollen Gesangsstimme eine unverwechselbare Klangfarbe. Von Gänsehautballaden bis hin zu fetzigen, souligen Gesangsparts hat JP gesanglich alles zu bieten, was Spaß macht und zugleich Emotionen freisetzt. Das virtuose Violinenspiel von Mona und Mareike bietet mitreißende Melodieläufe und Klangfarben, die den Zuhörer emotional berühren. Patrick´s Sohn, der preisgekrönte Akustikgitarrist Yannick bereichert den Bandsound mit seinem vielseitigen Gitarrenspiel und hält die Band mit seinem druckvollen Cajón-Spiel unter Dampf. TICKET TO HAPPINESS im Web: https://www.facebook.com/ticket.to.happiness/?fref=ts

THE DREED Die Bandmitglieder Jonas, Joshi und Jakob haben bereits als Teenager in der Schule zusammen gefunden, wo sie gemeinsam Cover Songs spielten. 7 Jahre später präsentieren sie sich als eingespieltes Team - eine aufstrebende Band mit eigenen Songs und eigenem Sound. Dieser setzt sich in abwechslungsreichen Arrangements aus Britrock, Grunge, Punk und groovigeren Passagen zusammen, und lässt sich höchstens als Alternative Rock umschreiben. In den oft kryptischen Texten stechen immer wieder griffige, teils kantige Hooks hervor. Inhaltlich sind diese oft verdreht und scheinen eine positive Perspektive, in einer düster gezeichneten Welt, zu suchen. THE DREED IM WEB: https://www.facebook.com/band.TheDreed/?fref=ts

Donnerstag, 16. November 2017: NEW NAMES

Einlass: 19 Uhr.

Beginn: 20 Uhr

Der Eintritt ist wie immer frei!

NEW NAMES ist eine Veranstaltungsreihe von Vision Münster e. V.

Einlass:16.11.2017 19:00 Uhr
Beginn:16.11.2017 20:00 Uhr
Kosten:Frei

weitere Events